Schlichtung mit Telecom Italia


Haben Sie Probleme mit Telecom Italia (z. B. Rechnungen, Umzüge, Nummernwechsel, Fehler im Telefonbuch) und sind Sie mit den Antworten der Kundendienstnummer 187 nicht zufrieden oder haben Sie gar keine Antwort bekommen?

Eine andere Möglichkeit, eine Lösung für Ihr Problem zu finden, ist ein Antrag auf Schlichtung. Die Formulare dafür können Sie
hier downloaden, bei der Verbraucherzentrale Südtirol oder direkt bei Telecom Italia besorgen. Ansässige in der Provinz Bozen können den Antrag per Fax an die Nummer 06 41861041 von Telecom Italia und an die Nummer 0471-979914 (VZS) schicken.

Wie funktioniert das Schlichtungsorgan?

Es funktioniert über eine Kommission, die sich aus Vertretern von Telecom Italia und der Verbraucherorganisationen zusammensetzt. Diese Kommission versucht, durch die vom Verbraucher gelieferten Unterlagen und durch die technischen Unterlagen von Telecom Italia eine für beide Seiten zufriedenstellende Lösung zu finden.


Was kostet die Schlichtung?

Der Zugang zur Schlichtung ist kostenlos. Bezieht sich das Problem auf eine Telefonrechnung, dann kann man die Bezahlung nach der Einreichung des Schlichtungsantrags bis zum Schlichtungs- oder Schiedsspruch aufschieben.

Allgemeine Schlichtungsbestimmungen




Art: paritätische Schlichtung
Anwendungsbereich: Telefondienst, Internet bzw. alles, was Gegenstand des Vertrages ist
Ergebnis der Schlichtung: entweder Schlichtung mit vertraglicher Wirkung oder Nichteinigungsprotokoll
Antragsstellung bei: VZS oder Schlichtungsbüro Telecom
Kosten: Begleitung und/oder Beratung durch die VZS ist ausschließlich Mitgliedern vorbehalten