Energie: wir verschaffen Ihren Rechten Gehör

Strom und Gas: am 15. Juni in Kastelbell „3. Tag der informierten VerbraucherInnen“

Von 9:30 bis 11:30 Uhr sind die Experten des Projektschalters „Energie: wir verschaffen Ihren Rechten Gehör“ der Verbraucherzentrale Südtirol beim Verbrauchermobil in Kastelbell für die Fragen der BürgerInnen zur Verfügung


Am 15. Juni treffen Italiens Verbraucherverbände die BürgerInnen, um über ihre Rechte in Sachen Strom und Gas zu sprechen. In Kastelbell treffen die Experten der Verbraucherzentrale Südtirol (VZS) am „Tag der informierten VerbraucherInnen“ im Rahmen des Projekts „Energie: wir verschaffen Ihren Rechten Gehör“* von 9:30 bis 11:30 Uhr die BürgerInnen beim Verbrauchermobil in Kastelbell am Gemeindeplatz. Die BürgerInnen erhalten dort Informationsmaterial und Beratungen zu Fragen wie falschen Rechnungen, Ausgleichszahlungen, Aktivierung von nicht verlangten Verträgen und ähnlichem.

Für weitere Informationen steht die VZS zur Verfügung: 0471-975597.


Medieninformation
Bozen, 12.06.2015





* Das Projekt “Energie: wir verschaffen Ihren Rechten Gehör” (im Original: Energia: Diritti a Viva Voce) bietet VerbraucherInnen Information und Beratung durch 22 Projektschalter und die Website www.energiadirittiavivavoce.it.
Die 14 teilnehmenden Verbrauchervereinigungen sind:
Adoc, AssoConsum, Assoutenti, Casa del ConsumatoreCittadinanzattiva, Codacons, Codici, Confconsumatori, Federconsumatori, Lega, Consumatori, Movimento Consumatori, Movimento Difesa del Cittadino, Unione Nazionale Consumatori und Verbraucherzentrale Südtirol.